Robert Habeck zu Gast in der "Überstunde": „Komplett unbeschwert kommst du hier nicht durch“

 © Anne Hufnagl

Ein Gast. Ein Thema. Eine Stunde. Grünen-Chef Robert Habeck spricht in der "Überstunde" über Wandel - und über den Anspruch der Grünen auf das Kanzleramt. Hier ein Ausschnitt im VIDEO (14:27 Min.).

Robert Habeck ist der große Unerwartete in der deutschen Politik. Der Grünen-Vorsitzende, der erst 2018 mit Annalena Baerbock den Chefposten bei den Grünen übernahm und seither im Scheinwerferlicht steht, widersetzt sich in Stil, Rhetorik und Habitus den üblichen Gewohnheiten der Spitzenpolitik.

Der promovierte Philosoph und ehemalige Kinderbuchautor aus Lübeck will anders sein, anders Politik machen, anders reden.

Und er will die Grünen auf den Spitzenplatz der Parteien führen, und im Herbst auch ins Kanzleramt. Macht kommt von machen, sagt Habeck und versöhnt seine Partei mit dem Gedanken, dass nur wer regiert und Posten hat, auch Veränderungen erzwingen kann.

Für seine Fans ist der "Robert" der Prototyp eines neuen, modernen und progressiven Politikers. Empathisch, reflektiert, authentisch. Realpolitiker mit Anspruch. Ein Joschka Fischer, nur ohne die Macho-Attitüde.

Bei seinen Gegnern - und die gibt es angesichts der stabilen Umfragewerte der Grünen bei Union, SPD, FDP, Linke und AfD, wird er als unerfahrener Schwadroneur verächtlich gemacht. Einer, dem man das Land nicht anvertrauen dürfe.

Robert Habeck, Ko-Vorsitzender der Grünen, an Bord der Pioneer One.  © Anne Hufnagl

Ein sicheres Zeichen, dass da einer ernst genommen wird.

Aber wie will Robert Habeck dieses Land verändern? Welchen Wandel will er erzwingen - und wieso glaubt er, dass die Deutschen so viel Wandel wollen?

Darüber sprechen Jagoda Marinić und Michael Bröcker in dem Feierabend-Podcast Format "Die Überstunde - eine Stunde, ein Gast, ein Thema" mit dem Grünen-Vorsitzenden an Bord der Pioneer One.

Im Video sehen Sie einen kurzen Zusammenschnitt des ersten Teils des Talks:

In dem mehr als einstündigen Podcast geht es auch um große Führungsfiguren aus dem vergangenen Jahrhundert - Margaret Thatcher, John F. Kennedy, Nelson Mandela - und es geht um die neue soziale Frage nach der Pandemie und welche Antworten die Grünen darauf geben wollen.

Hier geht es zum Podcast:

#18 Robert Habeck über "Wandel"

Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Robert Habeck über "Wandel".

Veröffentlicht in Die Überstunde von Jagoda MarinićMichael Bröcker .

Podcast mit der Laufzeit von

Podcast hören