China in der Bestandsaufnahme

Die Sorgen rund um Evergrande, Didi und Alibaba

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Im Mittelpunkt der heutigen Ausgabe stehen die Schlagzeilen der vergangenen Tage aus China. Zahlreiche Meldungen sorgen an den Finanzmärkten zumindest für Fragezeichen. Vor diesem Hintergrund ist die “Aktie des Tages” diesmal auch Made in China. Der E-Commerce-Konzern Alibaba geht in die Analyse.

Ein weiteres Thema ist der Auftragseinbruch bei der deutschen Industrie. Das produzierende Gewerbe hat deutlich weniger Aufträge zu verbuchen. Aber was sind die genauen Gründe für die schwachen Zahlen? Außerdem ein kurzer Ausflug zur Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Sie fordert, Schattenbanken stärker zu regulieren, der Status quo sei nicht mehr zu akzeptieren.

Von der Wall Street in New York wird über zwei Talfahrten berichtet. Es folgt ein Update zu Tesla nach dem Kursverlust der Aktie und zum Minus beim US-Erdgas.