China und Russland im Fokus

Wie die Finanzmärkte dort unter den Spannungen performen

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die chinesische Wirtschaft schwächt sich ab und die Frage stellt sich, was das für den Rest der Welt bedeutet. Dazu ein Gespräch mit Stefan Schneider, Chefökonom Deutschland bei der Deutschen Bank.

Anschließend die wichtigsten Eckdaten zu den Finanzmärkten in Russland und in der Ukraine. Dies vor dem Hintergrund der Antrittsbesuche der neuen Außenministerin Annalena Baerbock in Kiew und Moskau. Danach geht es nach New York an die Wall Street, die heute erst in die neue Handelswoche startet.

Die “Aktie des Tages” ist die der Schweizer Großbank Credit Suisse, wo personeller Wirbel für Unruhe sorgt.