Das Stagflationsrisiko liegt bei 33 Prozent

Andreas Dombret, Ex-Bundesbank-Vorstand, zur Konjunktur in Deutschland und zur Notenbankpolitik.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Mit Sorge blickt Prof. Dr. Andreas Dombret auf die Gefahr einer Stagflation in Deutschland. Es brauche jetzt die Ankündigung, dass zumindest die Negativzinsen beendet werden. Sie hören ein ausführliches Gespräch dazu im Vorfeld der heute erscheinenden Gemeinschaftsdiagnose der führenden deutschen Wirtschaftsinstitute und der morgigen EZB-Ratssitzung.

Anschließend geht es nach Sri Lanka. Der Inselstaat in Südasien kann seine Kredite nicht mehr bedienen, ist also zahlungsunfähig. Wie geht es jetzt weiter? Danach in die USA an die Wall Street. Wie wird dort heute in den Handel gestartet nach den neuen Inflationszahlen, die inzwischen auf einem 40-Jahres-Hoch liegen.

Die “Aktie des Tages” ist die Deutsche Bank. Ein Großinvestor votiert mit den Füßen - was sind die Folgen?

Kapitelmarken