Die EZB reduziert überraschend ihre Anleihekäufe

Stefan Schneider, Chefökonom bei der Deutschen Bank: Die Notenbank ist noch sehr optimistisch in ihrem Ausblick.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Der jüngste Entscheid der Europäischen Zentralbank steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Der Governing Council hat überrascht, die meisten ECB-Watcher hatten nicht mit einem Zurückfahren der Anleihekäufe wie nun angekündigt gerechnet. Im Gespräch dazu ist Stefan Schneider, Chief German Economist und Head of German Macroeconomics Research bei Deutsche Bank Research in Frankfurt.

Geldpolitische Impulse auch in den USA. Dort gibt es neue Inflationsdaten. Sie hören, wie die US-Finanzmärkte danach aus dem Handel gegangenen sind und heute starten. Außerdem noch ein Blick auf den Aktiensplit bei Amazon.

Die “Aktie des Tages” ist diesmal Volkswagen. Der Krieg Russlands gegen die Ukraine könnte laut Konzernchef Herbert Diess noch stärkere Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft haben als die Corona-Krise. Auch dazu mehr in dieser Ausgabe.

Kapitelmarken