Die Reaktion der Märkte auf den Fed-Entscheid

Und: Volkswagen will kräftig wachsen - groß investiert wird in den USA, aber auch in China.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Zwei Herren von globaler Relevanz stehen im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Da ist Jerome Powell, Chef der US-Notenbank. Er hat die nächsten geldpolitischen Schritte der Fed bekannt gegeben. Die wichtigsten Punkte daraus, wie die Märkte darauf reagiert haben und auf welcher Basis es in den heutigen Handelstag geht, hören Sie zu Beginn.

Und dann ist da Herbert Diess, der Volkswagen-CEO. Trotz aller Herausforderungen und geopolitischen Risiken will er den Konzern weiter ausbauen. Vor allem in den USA und in China sollen VW und die Tochtergesellschaften wachsen.

Anschließend noch ein Blick auf das von der EU vorgeschlagene Öl-Embargo gegen Russland. Und schlussendlich noch die “Aktie des Tages. Diesmal geht Fresenius in die Analyse, da gab's Zahlen. Beim Gewinn sind zwar die Analystenschätzungen übertroffen worden, aber auch dieser Konzern spürt Gegenwind.

Kapitelmarken