Die Rentenmärkte sind nervös

Außerdem ein Update zu den Eskapaden des Bitcoin

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die Rentenmärkte bewegen sich in normalen Zeiten wenig, aber momentan ist viel los. Die Renditen steigen sowohl in den USA als auch in der Eurozone. Dazu mehr in dieser heutigen Ausgabe.

Von der Wall Street in New York folgt eine Analyse zur jüngsten Bitcoin-Entwicklung. Die Kryptowährung verzeichnet den schlechtesten Jahresstart seit ihren frühen Anfangszeiten. Zuvor steht Fed-Chef Jerome Powell im Mittelpunkt. Es geht um die heutige Anhörung zu seiner Wiederernennung.

Die “Aktie des Tages” führt diesmal nach Italien. Nach einigen Neuerungen lohnt der Blick auf Ferrari.