Die Risiken nehmen zu

Schwierige Gemengelage lässt Investoren vorsichtig werden

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese erste reguläre Ausgabe des neuen Jahres führt direkt zur Notenbank. EZB-Ratsmitglied Isabel Schnabel befürchtet, dass die Energiepreise länger hoch bleiben. Was bedeutet das für unsere Zinsen? Anschließend ein Blick auf die geopolitischen Konflikte rund um Russland und auf neue Entwicklungen in China.

Von der Wall Street in New York hören Sie, wie es auf Basis der ersten Handelswoche im neuen Jahr in den heutigen Montag geht. Und es gibt einen Überblick zur Entwicklung des iPhone-Absatzes. Vor 15 Jahren war die erste Generation des damals bahnbrechenden Telefons vorgestellt worden.

Zum Schluss noch einmal zurück nach Russland mit der “Aktie des Tages”. Das ist diesmal die des weltweit größten Erdgasförderunternehmens - es geht zu Gazprom.