Finanzmärkte unterschätzen das geopolitische Risiko

Jan Kallmorgen von Berlin Global Advisors im Gespräch.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In dieser Ausgabe wird besprochen, was die Sanktionen gegen Russland für die Kapitalmärkte bedeuten. Annette Weisbach spricht mit Jan Kallmorgen, er ist der Gründer von Berlin Global Advisors. Hier werden international agierende Unternehmen und Investoren unter anderem in geopolitischer Hinsicht beraten.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die anstehenden Entscheidungen der EZB. Vor dem Hintergrund des Russland-Konflikts fällt es noch schwerer, eine gemeinsame Linie im Rat zu finden. Es herrscht Kakofonie bei der Europäischen Notenbank.

Von der Wall Street folgen unter anderem neue Daten vom Immobiliensektor in den USA. Und die “Aktie des Tages” ist die der Mercedes-Benz Group, ehemals Daimler. Der Konzern legt heute seine erste Bilanz seit der Abspaltung der LKW- und Bus-Sparte vor.