Pfund und Euro im Schatten des US-Dollars

Devisenexperte Ulrich Leuchtmann über den Flash-Crash des Pfunds, die Euro-Schwäche & Dollar-Stärke.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Zu Beginn dieser Ausgabe steht der sogenannte Flash-Crash des britischen Pfunds im Mittelpunkt. Außerdem werden nach dem deutlichen Rechtsruck in Italien die Schwäche des Euros und die Stärke des US-Dollars beleuchtet. Dazu Ulrich Leuchtmann, Head of FX Research bei der Commerzbank.

Danach die wichtigsten Zahlen aus dem Geschäftsklimaindex des ifo Instituts. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich verschlechtert. ifo-Präsident Clemens Fuest sieht Deutschland bereits in der Rezession und der Ökonom Lars Feld, Chefberater von Bundesfinanzminister Christian Lindner, sieht bereits den Großteil der Eurozone in die Schrumpfung rutschen.

Anschließend die wichtigsten Entwicklungen an den US-Märkten: Wie sind Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq in die neue Handelswoche gestartet? Im “Investment des Tages” geht Uniper in die Schnellanalyse. Woher kommt die positive Entwicklung der Aktie?

Kapitelmarken