Rekordhohe Inflation in der Eurozone

KfW-Chefvolkswirtin: Die Sanktionen gegen Russland erhöhen in jedem Fall das Risiko neuer Preisanstiege.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die Inflationsentwicklung, die Konjunktur und der Arbeitsmarkt in Deutschland stehen zuerst im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Einen Ausblick liefert Dr. Fritzi Köhler-Geib, die Chefvolkswirtin der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Ihre Expertise fußt auf über 20 Jahren Erfahrung bei der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds und im Finanzsektor.

Anschließend ein Blick auf den Rohstoffmarkt vor dem Hintergrund des Russland-Ukraine-Kriegs. Mit welchen Engpässen und Preissteigerungen zu rechnen ist, beantwortet Gabor Vogel. Er ist Senior-Analyst für das Rohstoffresearch bei der DZ BANK, sein Schwerpunkt sind Metalle.

Im Briefing von der Wall Street folgt ein Update zur Geldpolitik der US-Notenbank. Fed-Chef Jerome Powell ist während der halbjährlichen Anhörung im Repräsentantenhaus konkret geworden - Stichwort: Zinserhöhung.

Die “Aktie des Tages” ist die der Lufthansa. Heute wird der Geschäftsbericht 2021 mit detaillierten Finanzdaten vorgestellt. Nun sollte es nach dem Pandemie-Tief eigentlich wieder nach oben gehen, aber auch dieses Jahr dürfte entgegen der Erwartungen schwierig werden.

Kapitelmarken