Russland als Markt ist bis auf Weiteres tot

Geostrategie-Experte Jan Kallmorgen zum Ukraine-Krieg, der vor genau einem Monat begann.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Annette Weisbach spricht mit Jan Kallmorgen, er ist der Gründer von Berlin Global Advisors, einer führenden geopolitischen Beratungsfirma. Zusammen mit der Unternehmensberaterin Katrin Suder ist er Autor des Buchs “Das geopolitische Risiko: Unternehmen in der neuen Weltordnung”.

Ein weiteres Thema ist die Ankündigung Putins, künftig nur noch Rubel zu akzeptieren. Dazu eine Einschätzung von Jens Südekum. Der Ökonom ist unter anderem Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Wirtschaftsministeriums. Er sagt, die Wahrscheinlichkeit eines Lieferstopps von russischem Gas ist damit gestiegen.

An der Wall Street werden derweil die Neuigkeiten von der Front der Strafzölle verarbeitet. Die US-Regierung hat mit Großbritannien eine Einigung erzielt.

Die “Aktie des Tages” ist Daimler Truck. Zum ersten Mal nach der Aufspaltung des Daimler-Konzerns legt das daraus hervorgegangene Unternehmen seine Jahreszahlen vor und es ist seit dieser Woche auch im Dax gelistet.

Kapitelmarken