Russland wird zum Paria auf den Finanzmärkten

Der Chief Investment Officer der Deutschen Bank über die Russland-Sanktionen.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In dieser Ausgabe spricht Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege der Deutschen Bank für Privat- und Firmenkunden, über die Folgen der Sanktionen gegen Russland. Er sagt, dass zumindest keine Finanzkrise durch den Ausschluss von Russland aus dem SWIFT-System drohe. Es werde zunächst mal nur komplizierter für alle Beteiligten.

Von der Wall Street in New York folgt zunächst ein Blick auf die wichtigsten Termine dieser Woche. Die US-Notenbank wird wieder in den Vordergrund rücken. Anschließend noch die Eckpunkte aus dem neuen Bilanzpapier von Berkshire Hathaway. Hier gibt es ein kräftiges Gewinnwachstum.

Die “Aktie des Tages” führt mit Volkswagen zurück in die Ukraine. Denn die VW-Geschäfte sind bereits von dem Krieg betroffen.