Kolumne "Situation Room": Führen wir „Krieg“ gegen Corona?

In der Corona-Politik setzen wir noch immer zu viel darauf, an allen Fronten gleichzeitig zu kämpfen, analysiert ThePioneer-Experte Hans-Peter Bartels. Dabei hätten wir wahrscheinlich mehr Erfolg, wenn wir uns auf die vulnerablen Gruppen konzentrieren würden.

Was hat Corona mit Krieg zu tun? Vielleicht mehr, als wir denken, zumindest in einigen Bereichen. In der Corona-Politik setzen wir etwa noch immer zu viel darauf, an allen Fronten gleichzeitig zu kämpfen, analysiert ThePioneer-Experte Hans-Peter Bartels. Dabei hätten wir wahrscheinlich mehr Erfolg, wenn wir uns auf die vulnerablen Gruppen konzentrieren würden. Denn: Wer alles halten will, verliert alles.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...