Bill Gates im Interview: Treibhausgase müssen auf Null runter

 © dpa

Der Microsoft-Gründer ist als Klimaschützer unterwegs. Er fordert radikale Maßnahmen zur Eindämmung der Treibhausgase.

Bill Gates gründete Microsoft und wurde zum ersten Tech-Milliardär. Heute ist der Wohltäter vielfach engagiert und widmet sich neuerdings vor allem dem Klimaschutz. In seinem neuen Buch "Wie wir eine Klimakatastrophe verhindern" plädiert er für einen radikalen Strategiewechsel beim Klimaschutz.

Im Gespräch mit der dänischen Journalistin Connie Hedegaard erklärt er, warum aus seiner Sicht eine Reduktion der Klimaemissionen nicht ausreicht und die Emission der Treibhausgase auf Null sinken muss, wenn das Klima nicht weiter angeheizt werden soll.

Vor allem die Energiebranche müsse grundlegend neu aufgestellt werden, sagt er.

Pioneers lesen den Beitrag kostenfrei!

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...