Operation Luftbrücke

 © ThePioneer

Unsere Themen heute:

  • Afghanistan: Die dramatische Evakuierung von Kabul

  • Afghanistan II: Sondersitzungen des Parlaments

  • Nachrichtendienste: Die Probleme des BND mit der Analyse am Hindukusch

  • Ransomware: Das BSI wandelt sich zur schnellen Eingreiftruppe

  • Jemen: Die Bundesregierung erhöht die Hilfe

  • Female Forces: Das Verteidigungsministerinnentreffen fällt aus

  • Auf unserem Konfliktradar haben wir den Irak

  • In unserer Rubrik Auf Posten stellen wir Ihnen Sabine Sparwasser vor, Botschafterin Deutschlands in Kanada

  • Der Sicherheits-Rat: Diese Woche von Christian Mölling von der DGAP

Operation Luftbrücke

Am späten Dienstagnachmittag schloss das Nordtor des Kabuler Flughafens - und damit endete für viele Afghanen die zumindest kurzfristig letzte Chance zur Flucht. Hier kontrolliert die Bundeswehr einen Sammelpunkt, der zu einem der Nadelöhre für die Evakuierung geworden ist.

Afghanistan ist in diesen Tagen zum Albtraum internationaler Sicherheitspolitik geworden. Zum Abbild des Scheiterns des Westens.

Einige wenige afghanische Ortskräfte, die es bis zum Nordtor geschafft hatten und zudem eine besondere Gefährdung nachwiesen, konnten über diesen Weg einen der rettenden Flieger der Bundeswehr erreichen.

Doch als am Dienstag die Tumulte außer Kontrolle gerieten - Schüsse fielen, Menschen gingen mit Messern aufeinander los - wurde das Tor zunächst bis Mittwochmorgen geschlossen.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...