Afghanistan: Westen verrät sich selbst

 © dpa

Guten Morgen,

der Westen hat in Afghanistan alle verraten, sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey gestern Abend im Fernsehen. Er sprach vom moralischen Versagen des Westens.

Widerspruch: Was da versagt und seit Vietnam immer und immer wieder versagt, ist nicht „der Westen“, sondern ist die Logik der westlichen Militärintervention. Man muss kein Pazifist sein, um an der Effizienz einer militärisch dominierten Außenpolitik zu zweifeln.

Hamid Karsai und Gerhard Schröder  © dpa

Demokratie, Frauenrechte, Pressefreiheit, sie lassen sich nicht exportieren wie ein iPhone oder ein Mercedes. In Wahrheit werden unsere Werte schon dadurch verraten, dass man sie mit vorgehaltener Maschinenpistole durchzusetzen versucht. Auf Kuba. In Vietnam. Im Iran. Im Irak. In Angola. In Nicaragua. Wir züchten auf diese Art Diktatoren wie Somoza und Religionsfanatiker wie Khomeini. Wir haben nicht die Afghanen verraten. Viel schlimmer: Wir haben uns selbst verraten. Nicht dadurch, dass wir gehen, sondern dadurch, dass wir im Militärrock gekommen sind.

US-Soldaten in Afghanistan. © dpa

Lädt...