Annalena Baerbock auf US-Trip: Biden/Scholz: Brüder im Geiste

Guten Morgen,

es ist ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer für die neue Außenministerin: Annalena Baerbock wird heute gegen 10:00 Uhr Ortszeit in Washington erstmals in dieser Funktion amerikanischen Boden betreten.

Bevor der von eifrigen Diplomaten voll gepackte Terminplan abgearbeitet werden muss, könnte sie den Landeanflug nutzen, um über die Ähnlichkeiten zwischen Joe Biden und Olaf Scholz nachzudenken. Denn davon gibt es mehr als den Berliner Ampel-Koalitionären recht sein dürfte:

Joe Biden © imago

1. Beide Politiker haben ihre Wahlen zwar gewonnen, aber sie haben nicht gesiegt. Der zuverlässigste Helfer war in beiden Fällen der Gegenkandidat. Trump hatte sich als Pandemiebekämpfer blamiert, während Laschet in den Fluten des Ahrtales absoff. Biden und Scholz sind de facto Krisengewinner.

2. Biden ist ein erfahrener Dealmaker, das hat er in seinen 36 Jahren als Senator bewiesen. Ein großer Führer aber war er nie, wie das „Wall Street Journal“ unlängst anmerkte. Seine höchste Medienpräsenz erzielte Biden als Beistellpferd von Präsident Obama.

3. Der Bundespolitiker Olaf Scholz hat eine sehr ähnliche Karriere als Schattenmann vorzuweisen, erst als Fanboy und Generalsekretär von SPD-Kanzler Schröder, dann als Follower und Finanzminister von CDU-Regentin Merkel. Sein Drehbuch für den Auftritt im großen Staatstheater muss erst noch geschrieben werden.

Lädt...