Horoskop oder Wirtschaftsprognose?

Guten Morgen,

die Horoskope der Zeitschriften sind treffsicherer als die Prognosen von Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Immer wieder wird der Post-Corona-Aufschwung annonciert und korrigiert, die wechselnden Zahlen wirken wie retuschiert. Im September 2020 wahrsagte der Minister ein modernes Märchen, das vom Aufschwung kündete. Um 4,4 Prozent sollte die deutsche Wirtschaft 2021 wachsen:

Wir werden am Ende stärker dastehen als vor Beginn der Krise.

Im Januar steuerte der Minister überraschend nach, und zwar Richtung Süden:

Wir erwarten für das laufende Jahr 2021 ein Wachstum von insgesamt drei Prozent.

Lädt...