Klimapolitik treibt Inflation

Guten Morgen,

der Klimawandel und die Reaktion der deutschen Politik auf ihn befeuern die Geldentwertung in Deutschland. Dazu muss man wissen: Inflation herrscht immer dann, wenn man fürs gleiche Geld weniger bekommt. Inflation ist von allen Methoden, Menschen arm zu machen, die teuflischste. Man merkt ihre Wirkung immer erst dann, wenn es zu spät ist.

Hier sind die vier wichtigsten Inflationstreiber, die sich aus der Klimapolitik ergeben:

1. Preistreiber Energiepreise:

Die Strompreise in Deutschland sind derzeit auf Spitzenniveau im europäischen Vergleich. Die Preise für Energie sind hierzulande laut Statistischem Bundesamt alleine von Juli 2020 bis Juli 2021 um 11,6 Prozent gestiegen. Treiber sind dabei vor allem die im Januar eingeführte CO2-Steuer und die EEG-Umlage. Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm sagt:

Die geplanten höheren CO2-Preise und der Mehrbedarf an Strom im Zuge der Energiewende werden die Energiekosten in Zukunft noch weiter steigen lassen.

Lädt...