Partei: Die Vernünftigen

vor einiger Zeit fragten mich liberal gesinnte Freunde, was ich von einer Parteineugründung hielte. Der Name des geheimen Projektes: „Die Vernünftigen“.

Diese Partei wird nie das Licht der Welt erblicken:

  • weil meine liberalen Freunde die Bequemlichkeit mehr lieben als den politischen Kampf;

  • weil wir schon heute eher zu viele als zu wenige Parteien haben;

  • und wohl auch, weil Menschen wie ich erwidert haben, dass sie lieber Journalist oder Prokurist oder Ingenieur und auf keinen Fall Aktivist sein möchten.

Aber: Der Name „Die Vernünftigen“ hat in meinem Kopf einen Anker geworfen.

Ich will nicht links und nicht rechts regiert werden, sondern vernünftig.

Lädt...