US-Investor: Zombie-Partei CDU

Guten Morgen,

Söder oder Laschet, Freiheit oder Ausgangssperre? Wenn die Zustände im Inland unübersichtlich zu werden drohen, hilft manchmal nur der klare Blick von außen. Peter Thiel liefert ihn. Der Sohn deutscher Auswanderer wurde als erster externer Facebook-Investor und Mitgründer von Paypal zum Milliardär. Im politischen Betrieb von Washington stieg der bekennende „contrarian thinker“ zum Vordenker der Technologie-Elite auf.

Heute ist er mein Gesprächspartner im Morning Briefing Podcast. Das Grundübel der Gegenwart sei die Uniformität des Denkens, sagt er:

Das größte politische Problem ist die politische Korrektheit, diese besondere Form der Gleichschaltung, das uniforme politische Denken. In Deutschland. In den USA. Überall im Westen.

Die Weisheit der Mehrheit sei zwar wichtig für die Demokratie, aber es gebe Grenzen der Uniformität:

Spätestens bei Mehrheiten von 99,9 Prozent lebst du nicht mehr in einer Demokratie, sondern in Nordkorea. Wir müssen unterscheiden lernen: Wo endet die Weisheit der Masse und wo beginnt deren Dummheit.

Lädt...