Was eint die Querdenker? Ein Besuch bei der Demo in Stuttgart

Verschwörungstheoretiker, Reichsbürger, Friedensaktivisten und besorgte Eltern. Die Querdenker-Demos sind ein skurriles Gemisch aus Unzufriedenen. Ein Ortsbesuch.

Video mit der Laufzeit von

Vor den Toren des Stuttgarter Hauptbahnhofs bewegt sich eine Menschenmasse ohne einheitliches Bild. Zwischen Regenbogenflaggen wehen die Symbole der Reichsbürger, eine Deutschlandfahne ist mit dem Schriftzug „Merkel muss weg" geschmückt.

Die Stuttgarter „Querdenken”-Demonstration am vergangenen Ostersamstag bot für rund 15.000 Menschen Anlass, den von der Bundesregierung angeordneten Maßnahmen den Kampf anzusagen.