Genschere: Gibt es bald Heilung für Erbkrankheiten?

 © Nobelpreisträgerinnen für Chemie: Jennifer Doudna und Emmanuelle Charpentier

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Die Wissenschaftlerinnen und Nobelpreisträgerinnen Jennifer Doudna und Emmanuelle Charpentier entwickelten mit der CRISPR-CAS-9-Genschere eine einfache, kostengünstige Methode zum Bearbeiten unseres Erbguts. Wir untersuchen, wie diese Technologie funktioniert und warum sie boomt.

  • Plus: Bei welchen Krankheiten kann die Genschere helfen? Heilen wir bald Krebs, Chorea Huntington, Sichelzellenanämie oder HIV mit einem einfachen Schnitt durch die Doppelhelix?

  • Außerdem im Interview der Woche: Prof. Oliver Pott, Autor des Buchs „Raus aus dem Stundenlohn”, beschreibt, warum abhängige Arbeit unglücklich macht und wie wir Freiheit zurück gewinnen.

  • Was uns diese Woche bewegt: Der sagenhafte FinTech-Boom rund um N26, Klarna und Revolut.

  • Plus: Die wichtigsten Nachrichten aus German Corporates, BigTech, Startups und Technologie.

Lädt...