Raumfahrt und Mondexpedition: Wettlauf zum Mond: Die Jagd nach Rohstoffen im All

Alle wollen die Schätze unseres Erdtrabanten: wertvolle Rohstoffe auf dem Mond

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Ein neuer Wettlauf zum Mond hat begonnen. Doch was suchen die Nationen und privaten Raumfahrer auf unserem Erdtrabanten? Neben geopolitischem Muskelzeigen geht es vor allem um Rohstoffe. Und wir wissen aus der Geschichte, dass dem Mensch noch nie ein Weg zu weit war, wenn am Ende ein wertvoller Rohstoff zu finden war.

  • Dazu: Als siebte Nation schickt auch Südkorea eine Sonde zum Mond. Die Danuri-Mission soll nach Wasserressourcen auf dem Mond suchen. Denn Wasser ist ein entscheidender Faktor für den Aufbau einer Mondstation und weiterer interplanetarischer Reisen.

  • Und: Welche Rohstoffe liegen auf dem Mond? Warum ist Wasser so entscheidend für den Aufbau einer Mondstation? Können wir die Rohstoffe abbauen und wem gehören eigentlich die Schätze im Weltall?

  • Außerdem im Interview: Maria Meier von Phantasma Labs. Das DeepTech programmiert virtuelle Welten, in denen autonom-fahrende Autos für den realen Straßenverkehr getestet werden. Wie diese Welten aussehen und welche Hürden noch vor uns liegen, bis unsere Autos tatsächlich selbstständig durch die Gegend fahren, erklärt Maria in der neuen Female Founders Edition des Tech Briefings.

  • Plus: Die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der BigTech, Startups und Technologie.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle

Redaktionsassistentin: Clara Meyer-Horn

Produktion: Till Schmidt

Lädt...