Web3, Blockchain-Technologie, Metaverse:  Web3: Wird das Internet neu erfunden?

Welche Anwendungsmöglichkeiten bietet Web3 und was plant Mark Zuckerbergs Firma Meta im Metaverse? Ein Blick auf den Hype.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Das Web3: Was bringt die nächste Evolutionsstufe des Internets? Wie hängen Web3, Metaverse, Blockchain-Technologie und Token-Ökonomie zusammen? Diese Buzzwords geistern durch unsere Medien, aber so richtig verstehen können es wahrscheinlich noch die wenigsten. Da helfen wir heute nach.

  • Dazu: Die Facebook-Mutter Meta will unbedingt ein großer Player im Metaverse der Zukunft sein. Ein erstes Metaverse-Selfie von Meta-CEO Mark Zuckerberg sorgte aber eher für Spott als Anerkennung. Die Aufnahme sieht eher nach einer Wii-Spielfigur aus den frühen 10er Jahren aus, als nach der nächsten Evolutionsstufe des Internets. Was plant Meta im Metaverse?

  • Dazu im Interview: Angie Gifford ist Vizechefin bei Meta Europe und hat gerade das Buch „Die digitale Dekade - wie wir unsere Wirtschaft transformieren können“ herausgegeben. Mit ihr sprechen wir über Metas Rolle im Metaverse.

  • Und: Raffaela Rein hat eine der führenden online Schule für UX Design gegründet, ist eine Forbes Top Woman in Tech und eine der 50 einflussreichsten Frauen in VC und Startups in Europa und ein aktives Mitglied der Web3 Community. Sie erklärt uns, warum die dezentrale Struktur des Web3 die Macht von den großen Internet-Konzernen zurück zu den Nutzern bringt.

  • Plus: Die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der BigTech, Startup und Technologie.

Die kostenlose Economy Edition unseres Tech Briefing Newsletters können Sie hier kostenlos abonnieren.

Ab sofort steht die neue The Pioneer Podcast App kostenlos im Apple App Store und im Google Playstore zum Download bereit.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle Redaktionsassistent: Clara Meyer-Horn Produktion: Till Schmidt

Kapitelmarken