Nachhaltige Luftfahrt : Zukunft der Luftfahrt: Frittierfett und Sonnenenergie?

Fliegen ohne schlechtes Gewissen? Rolls-Royce Technologie-Chefin Grazia Vittadini kennt die Lösung.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Wenn es um Klimaschutz beim Fliegen geht, geht es selten um Innovation und eigentlich immer um Verzicht. Muss das sein? Wie können Flugzeuge ökologisch und wirtschaftlich zugleich sein, und wann wird der Traum vom klimaneutralen Fliegen Wirklichkeit?

  • Im Detail: Sustainable Aviation Fuels sollen klassisches Kerosin ablösen. Es handelt es sich um nachhaltigen Biokraftstoffe oder um synthetisch hergestellten Treibstoff. Kerosin aus CO2, Biomüll, Altöl und Sonnenwärme - wie kann das funktionieren?

  • Plus: E-Flugzeuge und Wasserstoffantriebe. Warum ist Wasserstoff für die Flugbranche so interessant? Welche Hürden liegen noch vor dem elektrischen Flugzeug?

  • Dazu im Gespräch: Grazia Vittadini, die Technologie-Chefin von Rolls-Royce. Die Hobbypilotin war zuerst bei Airbus Chief Technology Officer, bevor sie zu Rolls-Royce wechselte. Sie spricht darüber, wie Fliegen nachhaltiger werden kann.

  • Und: Philipp Furler, CEO und Co-Founder von Synhelion, einem Spin-off der ETH Zürich, das synthetische Treibstoffe aus Solarwärme herstellt.

  • Plus: Nachrichten aus der Welt der Startups, BigTech und Technologie.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle

Redaktionsassistenz: Clara Meyer-Horn und Luisa Nuhr

Produktion: Till Schmidt

Kapitelmarken