Wirtschaftsminister: Der Fall Habeck: Politik & Kompetenz

Der Appetit auf diese parteipolitische Ergänzungsnahrung ist heutzutage besonders groß. Die Ampel-Koalition sticht dabei mit fünf Handlungen besonders hervor. Eine Analyse von Gabor Steingart.

Diese Frage mögen unsere Regierungsmitglieder nicht sonderlich, aber sie muss in diesen Tagen gestellt werden: Wie viel Inkompetenz verträgt die Politik? Oder höflicher gefragt: Warum reagieren viele Spitzenpolitiker so allergisch auf das, was Ökonomen, Finanz- und Energieexperten ihnen zu sagen haben?

Diese Fragen werden durch die Akteure in diesen Tagen in hoher Dringlichkeit aufgeworfen, weil mit teils fahrlässiger Schludrigkeit, teils vorsätzlicher Ignoranz gegen die eisernen Gesetze der Ökonomie verstoßen wurde. Zuweilen hat man den Eindruck, der Begriff des Politischen solle selbst gegen die Physik in Stellung gebracht werden.

Max Weber © imago

Max Weber kannte Gerhard Schröder, Angela Merkel und Olaf Scholz nicht und dennoch hat er die Mechanismen vorausgesehen, die in jeweils wechselnden politischen Konstellationen zum hastigen Ausstieg aus der Kernenergie, zum nicht minder hastigen Wiedereinstieg, bald schon zum erneuten Ausstieg und nun zu irgendwas dazwischen führen.

Lädt...