Der Poker um die Gaspipeline: Putins Pipeline: 7 Fragen, 7 Antworten

Guten Morgen,

das Wort des Jahres ist schon jetzt Nord Stream 2. Vom amerikanischen Präsidenten bis zum deutschen Kanzler sprechen alle über diese Pipeline, die bislang zwar als Angstvokabel funktioniert, aber nicht als Gasleitung. Denn auf den Rohren ist der Pfropfen drauf.

Damit die Debatte nicht zur Verhärtung von Ressentiments führt, sondern auf der Basis von Fakten geführt werden kann, hier die sieben entscheidenden Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen:

1. Wo genau verläuft diese Pipeline und wie teuer war das Projekt?

Die Pipeline beginnt in Russland in einem kleinen Dorf namens Ust-Luga, das knapp 2200 Einwohner beherbergt und in der Lugabucht der Ostsee liegt. Von dort aus verläuft sie 1230 Kilometer über den Boden der Ostsee nach Deutschland, wo sie in Lubmin, einer Gemeinde im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns, endet.

Eine Infografik mit dem Titel: Pipeline-Pärchen

Verlauf von Nord Stream und Nord Stream 2

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich laut der Nord Stream 2 AG auf rund 9,5 Milliarden Euro.

Lädt...