Amazon unterschreibt MGM-Kauf und Aktien der Post-Pandemie-Ära steigen

Außerdem: Die Geschichte des Dow Jones im Schnelldurchlauf zum 125. Geburtstag

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Nach dem Blick auf den Handelsstart in den USA an diesem Mittwoch wird gratuliert. Der Dow Jones hat Geburtstag! Der Index ist am 26. Mai 1896 erstmals veröffentlicht worden. Er stand damals bei 40 Punkten, die heute beinahe niedlich anmuten. Mehr zum 125. Geburtstag erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe.

Anschließend ein fast schon obligatorisches Notenbank-Update. Diesmal hört ihr Richard Clarida, den stellvertretenden Vorsitzenden der Fed, der zweite starke Mann nach Jerome Powell.

Starke Unternehmenszahlen sind ein weiteres Thema. Zum vergangenen Quartal meldet Nvidia heute noch, wo die Umsatzerwartungen gestiegen sind. Außerdem geht hier ein kleiner Nervenkitzel mit einher, da Nvidia im Geschäft der Kryptowährungen mit drin hängt. Interessant dürften auch die Ergebnisse von Snowflake werden, die Cloud-basierte Datenservices anbieten. Erst im September war das US-Unternehmen an die Börse gegangen. Mit der Aktie hat man gut Gewinn machen können.

Die Aktie des Tages aber ist mit Amazon ein alter Bekannter. Nach der jetzt bestätigten MGM-Übernahme steht nun die Hauptversammlung an. Hier werden viele Themen angerissen, über die Jeff Bezos am liebsten nicht reden möchte.