Besser gelaunt, aber trotzdem nicht gut

Dax-Briefing: Herbstprognose mit viel Spannungspotential

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Zunächst die grundlegenden Informationen zur Ausgangslage für den heutigen Handelstag in New York und Frankfurt. Danach die relevantesten Termine für die Wall Street in den nächsten Tagen. Überschattet werden dürften sie von den anhaltenden Debatten um die Schuldenobergrenze und das Infrastrukturpaket.

Anschließend die wichtigsten Zahlen von Tesla, es könnte derzeit kaum besser laufen. Ganz anders sieht es beim Traditionsunternehmen General Motors aus. Hier sind die Verkäufe in den USA eingebrochen.

Im Dax-Briefing zunächst der Ausblick auf den Herbst. Es sieht nach wenig Gemütlichkeit aus. Außerdem Antwort auf die Frage, wie sich vor der steigenden Inflation geschützt werden kann. Und zu guter Letzt aus Frankfurt der Blick auf die Zahlen der deutschen Autobauer. So viel vorweg: Tesla zieht auch da alle ab!

Die Aktie des Tages ist die von Moderna, nachdem die durch den Wettbewerber Merck & Co. einen ordentlichen Absturz hinnehmen musste.