Cannabis-Aktien: Höhenflug oder Tiefenrausch?

2020 sollte das Jahr für Marihuana und Hanf werden

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Vor zwei Jahren erst sind Cannabis-Aktien noch große Hoffnungsträger unter den Börsenneulingen gewesen. Doch rechtliche Schwierigkeiten und hohe Produktionskosten haben nach den Höhenflügen für Abstürze gesorgt.

Die US-Wahl sollte 2020 für eine erneute Blüte sorgen. Die anhaltenden Legalisierungsdebatten sind indirekt Wahlkampfthema. Aber mit Corona hatte niemand gerechnet. Was also folgt nun für Branche und Anleger?