Mehr Jobs, höhere Löhne, weniger Arbeitslose

Außerdem: Das Weiße Haus zur Regulierung von Kryptowährungen

Podcast mit der Laufzeit von

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf unserer Webseite und in den gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Sie können bereits kostenlos die Kurzfassung dieses Podcasts hören: Wall Street Daily Express gibt es z.B. bei Apple, Spotify und Deezer. Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Der Höhepunkt heute, als stärkster Impulsgeber der Woche erwartet, ist der große US-Arbeitsmarktbericht zur Lage im Juli. Die wichtigsten Eckpunkte daraus gibt es gleich zu Beginn der heutigen Ausgabe, nach dem üblichen Blick auf den Start dieses letzten Handelstags der Woche.

Die Wall Street verarbeitet heute zudem ein unerwartetes Statement aus dem Weißen Haus. Es geht um die Regulierung von Kryptowährungen. Unabhängig davon auch eine Entwicklung bei JPMorgan Chase. Die US-Großbank nimmt Krypto-Investmentfonds ins Angebot. Auch dazu hört ihr mehr.

An Einzelwerten steht unter anderem Maersk im Mittelpunkt, das globale Logistikunternehmen hat spannende Quartalsergebnisse veröffentlicht. Die Aktie des Tages stammt heute von einem US-Konzern, diesmal geht das Papier von Moderna in die Analyse. Das sei, so sagen Analysten jetzt, zu teuer.

Podcast anhören?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...