Moderate Notenbank dämpft Euphorie

Außerdem: Ein überraschend enttäuschendes Börsendebüt.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Eine moderate Belebung ist eben keine Euphorie. Das hat sich jetzt wieder nach der Veröffentlichung des Beige Book gezeigt. Im Gegensatz zur teils ekstatischen Stimmung an den Finanzmärkten ist der Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed einfach nur angemessen.

Wirklich enttäuschend gewesen ist hingegen das Börsendebüt von Oscar Health. Der aus Deutschland stammende CEO hat aber höchst prominente Unterstützer und bleibt auch deshalb entspannt. Ähnlich die Lage bei Tesla - trotz des Abwärtstrends der Aktie gibt es ein glänzendes Rating.

Außerdem in der heutigen Folge ein Blick auf die Entwicklung von Disney und Google. Die Aktie des Tages ist die der Lufthansa, die ist im Tiefflug.