Neue Daten für den Inflationsspuk

Außerdem: Die Bank of America enttäuscht

Podcast mit der Laufzeit von

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf unserer Webseite und in den gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Sie können bereits kostenlos die Kurzfassung dieses Podcasts hören: Wall Street Daily Express gibt es z.B. bei Apple, Spotify und Deezer. Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Die Angst vor Inflation wird mit neuen Daten genährt. Nach dem gestrigen Verbraucherpreisindex ist heute der US-Produzentenpreisindex veröffentlicht worden. Derweil steigen die Corona-Sorgen wegen der Ausbreitung der Virus-Varianten. Vor diesem Hintergrund ein Blick auf den VIX, das Angstbarometer.

Ansonsten heute noch ein paar frische Quartalsergebnisse. Nach den guten Zahlen von JPMorgan Chase und Goldman Sachs gestern, hat heute die Bank of America überraschenderweise enttäuscht. Ganz anders hingegen BlackRock. Der weltgrößte Vermögensverwalter hat mit den heute veröffentlichten Zahlen die Erwartungen klar und deutlich übertroffen.

Auch die Aktie des Tages kommt von einem Quartalsgewinner. Es geht diesmal zu Delta Air Lines, die davon profitieren, dass in den USA die Geschäfts- und Urlaubsreisen wieder zunehmen. Zum Schluss noch ein kurzer Schwenk zu Oatly, dem schwedischen Hafermilch-Unternehmen, das seit Mai an der NASDAQ notiert ist. Jetzt machen Betrugsvorwürfe die Runde.

Podcast anhören?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...