Quartalszahlen mit Quantensprüngen

Außerdem: Ein Ausblick auf das Statement der US-Notenbank

Podcast mit der Laufzeit von

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf unserer Webseite und in den gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Sie können bereits kostenlos die Kurzfassung dieses Podcasts hören: Wall Street Daily Express gibt es z.B. bei Apple, Spotify und Deezer. Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Heute ist mindestens ein Auge wieder auf Jerome Powell gerichtet. Der Chef der US-Notenbank steckt in der nächsten Beratungsrunde zur Geldpolitik, am Abend folgt das Pressestatement. Es wird zwar keine dramatische Grundsatzentscheidung erwartet, aber Hinhören lohnt trotzdem.

Anschließend gibt es die wichtigsten Quartalszahlen des Tages. Mit dabei ist Apple. Die jüngsten Zahlen sind so stark, dass selbst die Erwartungen von CEO Tim Cook übertroffen wurden. Überraschend gute Zahlen auch von Alphabet. Beinahe erdrutschartig sind da die Betriebsverluste gesunken. Für die nächste Überraschung hat Boeing gesorgt. Der US-Flugzeugbauer hat erstmals seit 2019 wieder einen Quartalsgewinn gemeldet. Eine weitere gute Bilanz hat Starbucks frisch gebrüht präsentiert. Vor allem in den USA, dem Heimatmarkt, brummt es wieder.

Die Aktie des Tages ist diesmal die des weltgrößten Fast-Food-Konzerns, also von McDonald’s. Die Burger boomen wieder!

Podcast anhören?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...