Schluckauf statt Börsenbeben

Außerdem: Aus Volkswagen wird Voltswagen

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die Laune der Anleger scheint wie mit Teflon beschichtet. Trotz Milliardenschäden durch den gekippten Hedgefonds könnte die Stimmung an den US-Märkten noch schlechter sein. Die beunruhigende Nachricht zum Wochenstart hat bislang nur für einen kurzen Schluckauf an der Wall Street gesorgt, das befürchtete Börsenbeben blieb aus. Von den dafür entscheidenden Faktoren hört ihr in dieser Ausgabe.

Ein weiteres Thema ist Volkswagen. Der Autokonzern hat entweder eine PR-Aktion clever platziert, einen frühzeitigen April-Scherz in die Welt gerollt oder kommt tatsächlich mit einem neuen Namen. Fakt ist: Die Aktie hat Flügel bekommen.

Weitere Einzelwert-Betrachtungen gibt es zu Tesla, Facebook und Qualcomm. Darüber hinaus ein Blick auf den neuen ETF, den Starinvestorin Cathie Wood an den Start gebracht hat.