US-Anleger bleiben noch in Deckung

Dax-Briefing: Neuigkeiten zu Evergrande und CureVac

Podcast mit der Laufzeit von

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf unserer Webseite und in den gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Die Kurzfassung dieses Podcasts hören Sie kostenlos. Wall Street Daily Express gibt es z.B. bei Apple, Spotify und Deezer. Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Heute stehen zunächst frische Daten vom US-Arbeitsmarkt zur Einordnung an. Es sind weniger freie Stellen gemeldet worden als erwartet. Hinzu kommt der Internationale Währungsfonds, der seine Prognose für das globale Wirtschaftswachstum nach unten korrigiert hat.

Anschließend ein Update von der Impfstoff-Front. Es geht um den Antrag von Moderna, in den USA auch Auffrischungsimpfungen anbieten zu dürfen, die sogenannten booster shots.

Auch im Dax-Briefing wird ein Impfstoffhersteller besprochen. Hier geht es um den Rückzug von CureVac. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Evergrande, einen Blick auf den Ölmarkt und auf das zunehmende Uran in Hedgefonds.

Die Aktie des Tages ist die von General Motors. Die hat kleine Flügel bekommen, nachdem sich der US-Autokonzern mit seinem Batterielieferanten LG im Entschädigungsstreit geeinigt hat.

Podcast anhören?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...