US-Arbeitsmarkt erholt sich, aber!

Außerdem: Heftige Verbalattacke gegen Wells Fargo

Podcast mit der Laufzeit von

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf unserer Webseite und in den gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Sie können bereits kostenlos die Kurzfassung dieses Podcasts hören: Wall Street Daily Express gibt es z.B. bei Apple, Spotify und Deezer. Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Der offizielle Arbeitsmarktbericht für Juni heute ist der Höhepunkt der gesamten Woche. Die wichtigsten Zahlen und wie der Markt darauf reagiert, hört ihr zu Beginn der heutigen Ausgabe.

Ein weiteres Thema ist Wells Fargo, die zweitwertvollste Bank der Welt. Eine ehemalige Top-Managerin spricht von einer mafiösen Art des Umgangs mit Problemen dort. Davor noch ein Update zu Robinhood. Das inzwischen schon sehr etablierte Start-up für Finanzdienstleistungen hat den Papierkram für den Börsengang eingereicht. Daraus hervor gehen einige sehr interessante Zahlen.

Darüber hinaus hört ihr von dem Milliardärs-Weltraumrennen, das sich Amazon-Chef Jeff Bezos und Richard Branson von Virgin Galactic liefern. Ebenfalls im Wettkampfmodus ist heute die Aktie des Tages. Es geht zu adidas, das mit seiner Aktie sehr viel besser performt als die deutsche Nationalelf. Adidas ist zwar traditionell deren Ausrüster, hat aber auch noch Teams mit Titelchance im Turnier.

Podcast anhören?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...