Von der Zuversicht zurück zu Inflationsängsten

Außerdem: Alibabas Absturz

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Mit dem zweiten Anhörungstag von Jerome Powell beginnt die heutige Ausgabe. Der US-Notenbankchef hat weiter Zuversicht gestreut, aber die Stimmung an den Finanzmärkten ist dann dennoch gekippt. Nachhaltiger scheint da die Zuversicht, die vom Impfstoff von Johnson & Johnson ausgeht. Nach einem Blick darauf geht es zum einst wertvollsten Unternehmen in China, zu Alibaba. Die Zeiten als Hedgefonds-Liebling sind vorbei, die Anleger wenden sich reihenweise ab.

Weitere Zahlenanalysen gibt es zu Nvidia, das US-Unternehmen ist der größte Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Computer und Spielkonsolen, und zu Li Auto. Der chinesische Fahrzeughersteller unterscheidet sich mit seiner Antriebstechnik von den meisten Modellen der Konkurrenz.

Von den Vorschlägen aus euren Reihen, den Hörern und Hörerinnen dieses Podcast, ist die Wahl zur Aktie des Tages heute auf Fisker gefallen. Der Fahrzeughersteller hat “Bahnbrechendes” angekündigt.