Der 8. Tag - die Woche 34

In einer Welt voller Umbrüche, bröckelnder Demokratien und großer Krisen können Geschichten die Motivation beflügeln und Herausforderungen betonen. Moritz Meyer sagt, dass das Lesen uns in eine Welt entführt, die wir mit Hilfe unserer Fantasie aktiv gestalten können, die uns dabei fordert, fördert und uns selbst hinterfragen lässt.

Im Achten Tag erläutert der ehemalige Ökonom, weshalb Dystopien Inspiration, Sinnhaftigkeit und einen Beitrag für eine bessere Gesellschaft leisten können.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Podcasts. Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie eine Kurzversion dieses Podcasts in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Zum Achten Tag gibt es auch einen täglichen begleitenden Newsletter. Den erhalten Sie, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...