Eine Meditations-App für Kinder

Von erhöhtem kognitiven Stress und mentalen Belastungen sind längst nicht nur Erwachsene betroffen. Aktuell leiden immer mehr Kinder unter der Coronakrise. Zuletzt hat eine Studie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf ergeben, dass fast jedes dritte Kind Hinweise auf eine psychische Belastung zeigt. Vor der Pandemie seien es lediglich 20 Prozent gewesen.

Tendenzen wie diese beobachtet der klinische Psychologe Jean Ochel bereits seit längerem und hat nun eine App auf den Markt gebracht, die Abhilfe schaffen soll - zumindest präventiv: Aumio ist die erste Meditations-App für Kinder in Deutschland, deren Mission es ist mit Spiel, Spaß und Achtsamkeit die mentale Gesundheit von Kindern zu stärken. Im Achten Tag erläutert der Gründer Jean Ochel welche wissenschaftlichen Erkenntnisse hinter der App stecken, für welche Kinder (und Erwachsene) sie geeignet ist und weshalb ausgerechnet eine App gegen Stress helfen soll.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Podcast. Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie eine Kurzversion dieses Podcasts in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Zum Achten Tag gibt es auch einen begleitenden Newsletter. Den können Sie kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...