“Gene haben größeren Einfluss auf Schulerfolg als Elternhaus”

Inwieweit beeinflussen genetische Einflüsse und Umwelteinflüsse die Schulleistungen von Kindern und damit zusammenhängend den Erfolg im beruflichen Einstieg? Und was hat den größeren Einfluss? Gene oder Umwelteinflüsse wie Elternhaus und sozio-kultureller Hintergrund?

Es sind die Gene, sagt der Persönlichkeitsforscher und pensionierte Psychologie-Professor an der Universität Bielefeld, Rainer Riemann.

Im Achten Tag stellt er die Ergebnisse einer groß angelegten Twin-Life-Studie vor und plädiert für eine Bildungs- und Gesellschaftspolitik, die sicher weniger auf Gleichheit und mehr auf Individualität fokussiert.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Lädt...