Gruppentherapie mit Mensch und Gorilla

Fritz ist 1963 in Kamerun geboren, kam als Dreijähriger nach Deutschland, wurde sechsfacher Vater und spielte bis zu seinem Tod im Leben vieler Menschen eine große Rolle.

Als die Wissenschaftsjournalistin Jenny von Sperber Fritz zum ersten Mal begegnet, ist er schon über 50 Jahre alt und der älteste Gorilla in Europa.

Im Gespräch mit Alev Doğan erzählt von Sperber eine Gorilla-Biografie, die zeigt, wie sich der Umgang mit Wildtieren in Zoos historisch entwickelt hat. Obwohl heute vieles besser ist, stellt sich die Frage, ob es überhaupt noch zeitgemäß ist, Menschenaffen und andere Tiere einzusperren.

Ein Achter Tag über den Umgang des Menschen mit dem Exotischen, seinen Drang, zu lernen, zu erforschen und zu unterwerfen und ein Gespräch über Würde und Primaten, die Lätzchen tragen.

Lädt...