Warum essen wir Tiere?

Thilo Hagendorff beschäftigt sich seit über einem Jahrzehnt mit der Rolle von Tieren in der Gesellschaft – er hat unzählige Tierfabriken von innen gesehen und Tierschutzskandale aufgedeckt. In seinem neuen Buch „Was sich am Fleisch entscheidet“ betrachtet er die Fehlentwicklungen unseres Systems in unterschiedlichen Bereichen: Ökologie, Gesundheit, Ernährung, Politik.

Im Gespräch mit Alev Doğan präsentiert der Ethiker und Sozialwissenschaftler die Ergebnisse seiner Recherchen und reflektiert über die politische Bedeutung unseres Essverhaltens. Was sagt unser Verhältnis zu Tieren über uns aus? Welche ideologischen Mechanismus führen zur Akzeptanz und Unterstützung von Gewalt gegenüber Tieren?

Im Achten Tag plädiert Hagendorff für die Beendigung der globalen Tierindustrie - ansonsten sei eine von Frieden und gegenseitigem Respekt geprägte Gesellschaft nicht denkbar.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...