Warum EU-Politik die nächsten Generationen mitdenken muss

Wie wird die EU die durch die Coronakrise entstandenen Schulden zurückzahlen? Wird das nächste EU-Budget vor allem für die Rückzahlung dieser Schulden genutzt? Werden Investitionen in die digitale Transformation, in den Green Deal, in Forschung und Innovation aufgeschoben? Sophie Pornschlegel, Politikberaterin in Brüssel, befürchtet, dass die Kosten der Pandemie auf die nächste Generation abgewälzt werden. Im 8. Tag plädiert sie für eine Neuausrichtung der EU-Politik, die die jungen Generationen mitdenkt und das Projekt Zukunft ernst nimmt.

Immer freitags kuratiert die Publizistin und Unternehmerin Diana Kinnert den 8. Tag.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Podcast. Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie eine Kurzversion dieses Podcasts in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Zum Achten Tag gibt es auch einen begleitenden Newsletter. Den können Sie kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...