Was passiert, wenn Geräte mit uns sprechen

Siri, Alexa, Bixby und Co.: Sprachassistenten in Smartphones, im Auto, im Kühlschrank und im Fernseher gehören immer öfter zum Alltag. Allein in Deutschland sprechen knapp 12 Prozent der Bevölkerung fast täglich mit einem elektronischen Assistenten. Dabei klingen diese Stimmen nicht mehr blechern und maschinell, sondern so menschlich, dass wir ihnen mitunter ein eigenes Bewusstsein unterstellen. Was macht das mit Menschen und welchen Einfluss hat das auf unsere Kommunikation? Wissenschaftsjournalist Christoph Drösser klärt im Achten Tag über die Chancen und Gefahren dieser technischen Entwicklungen auf und spricht über Datenschutzmängel, genderneutrale Stimmen und Zukunftstrends.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Podcast. Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie eine Kurzversion dieses Podcasts in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Zum Achten Tag gibt es auch einen begleitenden Newsletter. Den können Sie kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...