Weshalb wir eine Impfpflicht brauchen

Geimpft oder nicht geimpft – das ist hier die Frage. Eine Frage, die die Gesellschaft vor eine Zerreißprobe stellt.

Die Corona-Pandemie hat ihren bisherigen Höchststand erreicht. Noch nie war der Inzidenz-Wert so hoch, noch nie befanden sich die Intensivstationen so nah am Kollaps – und das anderthalb Jahre nach der Pandemie und lange nach dem berühmten Impf-Angebot an alle.

Der Journalist und politische Kolumnist Nikolaus Blome fordert eine gesetzliche Impfpflicht, gerade damit die Gesellschaft nicht weiter gespalten wird. Er argumentiert, weshalb politische Untätigkeit eher dazu geeignet ist, die geimpfte Mehrheit und ungeimpfte Minderheit weiter zu polarisieren.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...