Wie eine klimagerechte Zukunft aussehen kann

Eine nicht nur klimaneutrale, sondern klimagerechte Zukunft - wie soll die eigentlich aussehen? Indem die Autos, die wir fahren und besitzen, keine Verbrenner-Motoren mehr beinhalten, sondern auf Elektrizität aus erneuerbaren Energien setzen? Indem wir an unserem Fleischkonsum bis auf das obligatorische Bio-Siegel nichts ändern? Ein wenig mehr gehört schon dazu, sagt Carla Reemtsma.

Die 23-Jährige ist Sprecherin von Fridays for Future in Deutschland und erläutert im Gespräch mit Alev Doğan, weshalb Klimaschutz eine Grundvoraussetzung für soziale Gerechtigkeit sei und warum eine Marktwirtschaft, die nur auf Wachstum und Profit setzt, nicht zukunftsfähig sei.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...