Wie wir mit Unternehmertum soziale Probleme lösen können

Das Social-Business Portfolio von Yunus Social Business erreicht inzwischen über 13 Millionen Menschen mit essentiellen Produkten und Dienstleistungen wie Bildung, Gesundheitsversorgung, sauberer Energie und Trinkwasser und schafft für über 70.000 Menschen ein höheres Einkommen. Im Achten Tag erläutert die Mitbegründerin und CEO Saskia Bruysten, warum sie an die weltverbessernde Kraft von Unternehmertum glaubt. Sie denkt, dass weltweit tätige Konzerne einen größeren Einfluss auf soziale und ökologische Problemlagen auf der Welt haben können als Regierungen und staatliche Institutionen. Inspiriert für diese Sicht hat sie der Friedensnobelpreisträger und bengalische Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus - Mitbegründer und Namensgeber des Venture Capital Fonds und Beratungsunternehmens.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Podcast. Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie eine Kurzversion dieses Podcasts in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Zum Achten Tag gibt es auch einen begleitenden Newsletter. Den können Sie kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...